Präventionskurs Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson

 

„Da der Mensch nicht gleichzeitig gestresst und entspannt sein kann, ist die natürlichste Stressbewältigung die Entspannung (Biedermann, 2002).“ Entspannungstechniken können dabei helfen, Stress abzubauen. Die Progressive (fortschreitende) Muskelrelaxation gehört zu den körperorientierten Entspannungsverfahren. Durch willentliche Entspannung der Skelettmuskulatur wird ein tiefgreifendes körperliches Ruhegefühl und dadurch mentale Entspannung erreicht. Über das schrittweise Anspannen und darauffolgende Entspannen verschiedener Muskelgruppen sollen darüberhinaus folgende weitere Ziele verfolgt werden: Erhöhung des seelischen und körperlichen Wohlbefindens, Senkung des Erregungsniveaus, Verbesserung der Körperwahrnehmung, Ausgleich zu übermäßiger körperlicher und seelischer Spannung, Erhöhung der Belastbarkeit, Förderung eines kompetenten Umgangs mit Stress und Vorbeugung typischer stressbedingter Krankheiten. Die PMR soll den Teilnehmern 1x wöchentlich (60 Minuten) über einen Gesamtzeitraum von 10 Wochen nach wissenschaftlich erwiesenen Standards vermittelt werden. Im wöchentlichen Kurs wird die Technik schrittweise erfahrbar gemacht. Darüberhinaus werden die Teilnehmer mit Übungen und Material für zuhause zur Vertiefung der Entspannung angehalten. Bequeme Kleidung ist von Vorteil. Dicke Socken, ein Kissen und eine Decke zum Zudecken sind bei Bedarf mitzubringen. Eine Umkleidekabine ist nicht vorhanden. Der Kurs ist über alle Krankenkassen anteilig oder komplett refinanzierbar. Weitere Auskünfte dazu erhalten Sie von Ihrer Kursleiterin Frau Dipl.-Psych. Franziska Walter.
 
Beginn: 12.01.16
Zeit: jeweils dienstags von 16:30-17:30 Uhr
Ort: Turnhalle im Untergeschoss, Sachsen-Klinik Naunhof, Eichaer Str. 44, 04683 Naunhof
 
 
Für weitere Informationen und/ oder zur verbindlichen Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an Frau Walter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 034293/40943

 

Zurück